Partner Login
  • |
Newsletter abonnieren
  • |
DE | FR | reality-training-lead.

Learning in Action

Bei LEAD Reality erleben die Teilnehmenden in realitätsnaher Umgebung und Atmosphäre den typischen Alltagswahnsinn einer Führungskraft: Knappe Ressourcen, Neue "Spontan-Teams" Zielsetzungen die sich permanent ändern und andere Störungen.

Im Gegensatz zum Alltag bleibt Zeit zum Reflektieren und Zeit für persönliches Feedback bzw. Feedforward. So, dass jeder Teilnehmende ein neues Level in seiner individuellen Leadership Entwicklung ereichen kann.

Das Setting: Die realitätsnah konzipierten Firma «all4sports AG», die turbulente Zeiten erlebt: Aufstieg, Gute Zeiten, Schlechte Zeiten und Change. Wie im richtigen Leben!

Kein Brettspiel, keine Computersimulation, keine nervenden Rollenspiele, sondern zwei Tage den typischen Alltagswahnsinn einer Führungskraft hautnah erleben und daraus für die Praxis lernen.
Und das nicht in realitätsfremder Schulzimmeratmosphäre, sondern in der realitätsnah konzipierten Firma «all4sports AG».

Vergrössern Die «all4sportsAG». Bitte klicken!

Lernen 4.0

Mit LEAD Reality stossen wir in neue Dimensionen der Führungskräfte-Entwicklung vor: Das Lernen ist deutlich effektiver, denn es werden keine theoretischen Fälle bearbeitet, sondern aus dem eigenen praktischen Erleben gelernt.

Auch die Rolle der Trainer ändert sich. Wir sind nicht nur Input- und Feedbackgeber, sondern gestalten vielmehr einen Prozess des gemeinsamen Lernens und Wachsens.

Das Format überzeugt die Teilnehmenden: Keine Theorie auf Vorrat, sondern Praxis-Lernen für den Alltag.

Das sind die Learnings für Alle...

  1. Unter Druck sich selber führen
  2. Mit permanentem Change umgehen
  3. Delegieren und Andere Inspirieren
  4. Feedback und Feedforward geben und erhalten
  5. Schwierige Gespräche erfolgreich gestalten
  6. Mitarbeiter situativ und individuell entwickeln
  7. SMART Ziele setzen

...und davon profitiert jeder Einzelne individuell!

Anders als im Alltag erhalten die Führungskräfte ein detailliertes Feedback auf ihr gezeigtes Führungsverhalten und die erzielte Leistung. Aber nicht nur das. Die Teilnehemenden erhalten konstruktives "Feedforward" für die Zukunft.

So haben alle Führungskräfte nach den zwei Tagen einen individuell gefüllten Rucksack mit praktischen Hinweisen, wie Sie persönlich ihren Arbeitsalltag noch effektiver und effizienter gestalten können.

Zielgruppe

LEAD legt den Fokus auf die Leadership Entwicklung von Führungskräften aller Führungsstufen mit Ausnahme des Topmanagements (CXO und VR/Aufsichtsrat). 

1. Fokus «Praxis-Check für Nachwuchsführungskräfte»
Eine speziell auf Nachwuchsführungskräfte zugeschnittene Variante. Neben dem Lerneffekt zeigt LEAD auch zukünftiges Entwicklungspotential auf. Viele Kunden integrieren «LEAD für Nachwuchsführungskräfte» auch als Modul am Anfang oder am Ende eines bestehenden Programmes.

2. Fokus «Standortbestimmung für Erfahrene Führungskräfte»
Diese Variante ist geeignet für Führungskräfte wie z.B. Bereichsleiter, Abteilungsleiter und Teamleiter. Das in bereits besuchten Seminaren und in der Praxis Gelernte auffrischen, sich kritisch hinterfragen und Feedback von Außen bekommen: Erfahrenen Führungskräften erhalten so eine hoch effektive Reflexions- und Lernchance.
TOP